11.07.2017: erfolgreiche Premiere des ersten MFA Sucht-Berufsschüler-Kongresses

Der erste OWL Sucht-Berufsschüler-Kongress feierte am 11. Juli 2017 seine Premiere im GOPARC! Herford. Den Teilnehmern, alle Auszubildende als medizinsche Fachangestellte, kurz MFA’s, wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Neben den Talkrunden zum Thema Alkoholsucht und Essstörungen, in denen die Berufschülerinnen und Berufsschüler Betroffene kennenlernten, konnten die MFA’s sich in Workshops zu unterschiedlichen Suchtformen informieren. Auch der WDR war mit dabei und drehte einen Beitrag über die einmalige Veranstaltung, der in den nächsten Tagen veröffentlicht wird. Ein großer Dank geht an alle Referenten und Akteure, die gemeinsam am Ende der Veranstaltung auf der Bühne von Initiator Alexander Spernau, Geschäftsführer der LNK Dr. Spernau, geehrt wurden. Nun freuen sich alle auf die Veranstaltung am 13. Juli 2017, wenn es zum zweiten mal in diesem Jahr heißt „LNK macht Schule“.